Hausspezialitäten

Die Zeit steht nicht still

Neben der berühmten "Original Salzburger Mozartkugel“ wurden im Lauf der Zeit neue Hausspezialitäten kreiert. In liebevoller Handarbeit werden eine große Auswahl an Pralinen und Trüffelspezialitäten erzeugt.



Bach Würfel

Anlässlich des 300. Geburtstages von Johann Sebastian Bach im Jahre 1985 wurde dieses beliebte Konfekt kreiert. Es besteht aus einer Schicht Kaffee-Trüffel, Nuss-Trüffel und Marzipan, umhüllt von einer dünnen Schicht dunkler Kuvertüre.

Bach Würfel

Wolf Dietrich Block

Dieser Block oder "Baustein" ist dem großen Bauherrn Salzburgs gewidmet. Er wurde anlässlich der Salzburger Landesausstellung Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau 1987 entwickelt. Der Block besteht aus Rum-Trüffel, Kirsch-Trüffel und Marzipan und ist umhüllt von einer zarten Hülle dunkler Kuvertüre.

Wolf Dietrich Block

Doppler Kon(Ef)fekt

Dieses Konfekt ist dem berühmten Salzburger Physiker Christian A. Doppler (1803-1853) gewidmet. Der Doppler-Effekt ermöglichte entscheidende Fortschritte u.a. in der Astronomie, Luftfahrt und Medizin. Das Doppler-Kon(Ef)fekt besteht aus Champagner-Trüffel, Vanille-Trüffel und Nougat umzogen mit dunkler Kuvertüre.

Doppler Kon(Ef)fekt

Millennium Trüffel

Unvergesslich gut!
Entstanden als Glücksbringer zur Jahrtausendwende, besteht dieser Würfel aus feinstem Champagner-Trüffel und Rohmarzipan umhüllt mit dunkler Kuvertüre.

Millennium Trüffel

Salzburger Schilling

Der Salzburger Schilling aus dem Hause Fürst ist mit seinen feinen Nougat-Trüffel-Schichten eine süße Erinnerung an eine vergangene Epoche!

Salzburger Schilling

Paris Lodron Trüffel

Diese feine Spezialität aus dem Hause Fürst ist dem Gründer der Salzburger Universität Erzbischof Graf Paris Lodron gewidmet. In Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg entstand anlässlich des 40jährigen Jubiläums diese Trüffelspezialität, bestehend aus feinstem Nuss-Rum-Trüffel, Nougat und einer dünnen Hülle aus dunkler Kuvertüre.

Paris Lodron Trüffel

Fürst Trüffel

Der hauseigene Fürst Trüffel wurde zum 150. Geburtstag von PAUL FÜRST (1856-1941), dem Erfinder der Original Salzburger Mozartkugel kreiert. Er überzeugt durch seinen feinen Geschmack bestehend aus Mocca-Trüffel, Vanille-Trüffel mit hohem Kakaoanteil und Nougat, umzogen von einer dünnen Hülle aus dunkler Kuvertüre.

Fürst Trüffel